Markus
    Markus Schlögl
     
  Band(s): Ex- Seeds of Sorrow, Vargsriket,
Cryosphere, div. Projekte
  Instrument: "Beelzebub"; Custom - Einzelstück
  Hals: Vogelaugenahorn, Ebenholzgriffbrett
  Body: Amerikanischer Ahorn
  Hardware:

Schaller Floyd Rose, Kent Armstrong Motherbucker

"Aufgrund meiner Tendenz zu dicken Saiten mit tiefer Stimmung musste ich mit Ibanez + Kramer bereits viel Geld an ausgebrochenen Tremoloschrauben zahlen... Glücklicherweise war ich kurzfristig in der Lage einmal eine höhere Summe als 10.000.- ATS aufzubringen. Somit testete ich an die 30 Gitarren bis zu 30.000.-, die mich aber entweder von Klang oder von der Bauweise NICHT überzeugen konnten. Somit stand der Schritt zur Custom Guitar fest - nur einer stand im Telefonbuch, und eben dieser konnte mich von div. wahnwitzigen Sonderwünschen abbringen - glücklicherweise...
Ich hatte mir eine Korpusform zurechtgelegt, und gemeinsam mit Andi entstand innerhalb eines Monats die Endversion. Der Preis war fetsgesetzt und nach 6 Wochen hielt ich die PERFEKTE Gitarre in Händen, für jeden Metaller eine Augenweide und ein technisch ausgereiftes Instrument, bereits bekannter als ich :)

Es ist ein eigenes Gefühl, jeden einzelnen Bestandteil, vom Holz bis zum Lack, selbst bestimmen zu können - nach einer sehr kompetenten Beratung kann man das sogar.

Seither kann ich erst wirklich erhören, wie eine SCHLECHTE Gitarre klingt... und es sind so viele !

Meine persönliche Empfehlung ist immer die gleiche - vom Service angefangen bis hin zur Reparatur und Fertigung - bisher hat es noch niemand bereut, der Preis ist geradezu ein Hohn, wenn man bedenkt, was man für 08/15 Customs aus den USA hinblättern darf.

Sollte ich jemals wieder Geld haben - ich weiss wo es hinwandern wird :) "