Werner Lager
     
  Band(s): Asphyxia
  Instrument: Semi-Akustik-E-Gitarre m. eingeleimtem Hals;
f-Löcher
  Hals: Mahagoni, Ebenholzgriffbrett, 22 Bünde
  Body: Mahagoni, Riegelahorn-Decke
  Binding: Natur
  Pickups: bridge: Armstrong, piezo; neck: Di Marzio Humbucker
  Bridge: Tune-o-matic mit Tailpiece
  Regler: Volume, Tone, Piezo-Volume,
Black Ice (passive Verzerrung)
  Schalter: 3-Weg


"Nach 7 Jahren Saiten zupfen auf meiner alten ATS 4000.- Ibanez Gitarre, beschloß ich mein Erspartes gegen eine neue Gitarre einzutauschen.

Zuerst suchte ich in div. "GROSSEN" Musikgeschäften nach einer Gitarre mit der man alles spielen kann.

Viele wollten mir einreden, dass ich mich entscheiden müsse, entweder Jazz oder Metal.
Aber nach einem kurzen Besuch beim Neubauer Andy und nach zwei längeren Gesprächen, waren meine Wünsche auch schon auf Papier gebracht und in der Produktion.

Von Woche zu Woche konnte ich mitverfolgen wie so eine Gitarre entsteht und auch einige kurzfristige Veränderungen noch nachträglich umsetzen lassen. Und nach ~3 Monaten lag die Gitarre meiner Wahl auch schon in meinen Händen.

Der Clean Sound ist voll und obertonreich und verzerrt extrem fett !

Und wenn ich mal absolut keine Bock habe mit einem Amp zu spielen, setzt ich mich einfach auf
meine Couch und spiele, dank der Semi-Akustik Unplugged.
Was für ein Ohrenschmaus ...

Ich hoffe ich habe bald wieder mal ein bißchen Geld, denn einmal eine Gitarre vom Neubauer immer eine Gitarre vom Neubauer !

!!! Vorsicht : Sucht Gefahr !!! "